Winterreifen

Bildkollage mit Winterreifen

Sicher unterwegs dank Winterreifen

Der Winter stellt hohe Ansprüche an Ihre Reifen: Schnee, Schneematsch, Eis und Glätte – dementsprechend ist es für Ihre Sicherheit notwendig, auf den Pneu unterwegs zu sein, die damit fertig werden.

Doch warum genau funktionieren Winterreifen so viel besser als Sommerreifen – oder anders formuliert: Warum stellen Sommerreifen im Winter ein Sicherheitsrisiko dar? Dabei spielen zum einen die genannten winterlichen Strassenverhältnisse eine Rolle. Das  Reifenprofil, genauer gesagt die Struktur des Reifenprofils, von Winterreifen ist speziell dafür konstruiert, bei Schnee nicht den Grip zu verlieren. Vielmehr verzahnt sich der Reifen mit dem Untergrund und behält so die Strassenhaftung. Im Vergleich dazu ist das Reifenprofil von Sommerreifen deutlich regelmässiger, was zur Folge hat, dass ein Sommerreifen im Winter schnell die Haftung verliert. Im Sommer wiederum ist diese Struktur aber von Vorteil, weil sie Wasser besser ableiten kann – etwa bei Starkregen – und dadurch die Gefahr von Aquaplaning verringert.

Auch die Temperatur spielt eine entscheidende Rolle. Denn wenn die Temperaturen unter 7°C sinken, verhärtet sich die Gummimischung. Wenn ein Reifen zu stark aushärtet, droht er schneller die Haftung zu verlieren – was bei Sommerreifen aufgrund der ohnehin harten Gummimischung der Fall ist. Winterreifen haben dagegen eine vergleichsweise weiche Gummimischung, wodurch die Reifen auch im Winter nicht aushärten und die Haftung bewahren.

Tipps zum Thema Winterreifen:

  • Kaufen Sie rechtzeitig! Im Herbst sind die Lager der Händler voll. Sie haben die freie Auswahl und können optimal die Preise vergleichen. Manche Händler gewähren ausserdem Rabatte für den Kauf schon im September.
  • Achten Sie auf die Laufrichtung. Reifen sind meist für eine Laufrichtung gemacht. In dieser Richtung verzahnt sich das Profil am besten mit dem Untergrund, Regenwasser wird rasch aus den Profilrillen abgeführt.
  • Welche Reifengrösse passt zu welchem Auto? Je nach Fahrzeugtyp können Standard- oder Breitreifen aufgezogen werden.
  • Problem: Eis. Vereiste Strassen sind auch für Winterreifen ein Problem. Deshalb: Fuss vom Gas, wenn es glatt wird.